Offshoulder Favoriten

Anzeige* Ich liebe den Off-Shoulder Trend! Hier ein paar meiner Favoriten und woher ich sie habe 🙂

dieser schöne Playsuit ist von dem australischen Onlineshop Whitefoxboutique

Oberteil ist von Loavies
Oberteil ist von NA-KD
Kleid von Sowa Store (allerdings ist der Onlineshop auf polnisch ich habe die Beschriftungen einfach geraten :D)
Sowa Store
von Zara
Zara
Zara
Vom australischen Onlineshop Showpo, ich liebe deren Kleidung!
vom Onlineshop Lucysparks (Instagram Lucysparkslondon)

http://www.lucysparks.co.uk

von Lucysparks

Vernazza, Italy

Vernazza ist ein wunderschönes Dorf der Cinque Terre. Hier gibt es sogar einen kleinen Strand direkt am Hauptplatz des Ortes. Wir sind mit dem Auto gefahren obwohl wir wussten dass das Parken wirklich schwer wird. Von den kurvigen Straßen in mitten der Weinberge hat man eine mega Aussicht auf die Küste. Mit Glück haben wir am Straßenrand einen Parkplatz gefunden von dem aus wir dann aber erst mal 30 Minuten zum Ort abwärts laufen mussten (und später schwer schnaufend wieder hoch haha ).  Vom Hauptplatz geht rechts eine Treppe hoch die dann zu einem Weg den Berg hoch führt. Von hier aus hatte man eine Wahnsinns Aussicht auf den Ort! Das Beste war aber einfach, dass es da einen Vorsprung gab wo wir uns erst mal hingelegt und gechillt haben 😀 war nämlich echt anstrengend in der prallen Hitze. Vernazza ist unbedingt einen Besuch wert; der Ausblick ist hammer und ich bin einfach sooo verliebt in diese wunderschönen bunten alten Häuser die mit so viel Liebe zum Detail und so individuell hergerichtet sind.

Copper & Metallic Shopper

Anzeige: Endlich ist der Sommer da! Anlässlich der Glow Convention waren wir vergangenes Wochenende in Düsseldorf und haben gleich mal unsere Sommeroutfits ausgepackt. Ein luftiger Zweiteiler in kupferrot und Jumpsuits durften dabei nicht fehlen. Verliebt habe ich mich auch total in meine neue Tasche „Fabulous Shopper“  von House of Envy! Sie ist einfach ein absoluter Hingucker und überzeugt auch noch mit hervorragender Qualität. Ich liebe stehende Taschen die sich von nichts aus der Form bringen lassen. Toll ist auch das rotgehaltene Innenleben des Shoppers getoppt von einem super schönen Kosmetiktäschchen mit House of Envy Zeichen. Alles in Allem eine tolle auffällige Designer Tasche (zu fairem Preis) die jedem Outfit das gewisse Etwas verleiht. Wie gefallen euch die Outfits?

SHOP THE LOOK:

bag –   House of Envy (get it here)

two-pieces set –  Dolly Girl Fashion

Jumpsuit – Dolly Girl Fashion

Shoes –  Steve Madden

In Kooperation mit House of Envy

Manarola, Cinque Terre

Manarola ist eine sehr süßes kleines Dorf der Cinque Terre mit der besten Eisdiele überhaupt 😀 (direkt am Meer am Hauptplatz)! Da hier keine Autos erlaubt sind, erreicht man Manarola am besten mit dem Zug. In der Hauptsaison, also im Sommer, kommen sehr viele Touristen für einen Tagesausflug her, also man ist nicht wirklich unter den Einheimischen. Trotzdem kann man hier die tolle Aussicht bei dem besten Eis genießen und den Jugendlichen beim spektakulären Klippenspringen zu sehen.

Von Manarola aus kann man übrigens auch an den Felsen entlang einen schönen Weg zu dem nächsten kleinen Ort Riomaggiore laufen oder ein Boot dorthin nehmen. Abends waren wir leider nicht mehr da, aber ich den Sonnenuntergang stell ich mir übertrieben schön vor 🙂

 

Low Carb Protein Pizza

Heute möchte ich euch mein Rezept der Low Carb / High Protein Thunfischboden Pizza zeigen. Wie ihr vielleicht von Snapchat (bekindella) wisst, liebe ich diese Pizza und da mich wirklich so viele von euch nach dem Rezept gefragt haben möchte ich es euch nicht vorenthalten. Was ich besonders an dieser Pizza liebe ist dass man sooo satt wird! Man hat nach 1-2 Stücken das Gefühl dass man ein halbes Brot gegessen hätte und das obwohl nicht mal Kohlenhydrate enthalten sind. Also auch eine super Mahlzeit zum Abnehmen. Auch toll finde ich dass man den Thunfisch gar nicht so rausschmeckt; mein Papa hat beim ersten Kosten gedacht es wäre ein Vollkornteig aber wäre nie auf Thunfisch gekommen. Deshalb kann man sie auch ganz nach Gusto bunt belegen.

Ganz viel Spaß beim Ausprobieren!! Wenn ihr ein Bild davon postet markiert mich gerne damit ich es sehe

Zutaten:

Teig:

  • 2 Thunfischdosen
  • 3 Eier ( Größe M)
  • Salz, Pfeffer

Soße:

  • 300 Gramm passierte Tomaten
  • 1/2 Zwiebel (klein schneiden)
  • 1/2 Knoblauchzehe  ( Knoblauchpresse pressen   oder ganz klein schneiden)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Zucker
  • Italienische Kräuter, Rosmarin, Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer

Belag:

  • Geriebener Käse, Frühlingszwiebeln, Paprika, Champignons, Spinat.. (einfach alles was ihr gerne mögt)

Ofen bei Umluft auf 200 Grad vorheizen

Zubereitung:

Ofen auf 200 Grad bei Umluft vorheizen und in einer Schüssel Thunfisch mit Eiern und Salz und Pfeffer verrühren. Mithilfe einer Gabel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech die Thunfischmasse platt drücken. Dann sieht es so aus wie auf diesem Bild und kommt für 15 Minuten schon mal in den Ofen.

Währenddessen für die Soße die passierten Tomaten mit den ganzen anderen Zutaten verrühren.

Das Gemüse für den Belag klein schneiden und bei z.B. Mais und Spinatblättern darauf achten dass alles trocken ist, sonst kann es den Pizzaboden aufweichen.

Pizzaboden aus dem Ofen holen (oft bildet sich eine Luftblase die sich aber schnell legt), mit Soße bestreichen und Belag drauf und nochmal für ca. 10 Minuten in den Ofen.

Schon fertig! Buon Appetito

Cinque Terre Italy Reisebericht

Mit meiner Familie war ich Ende Juli in der wunderschönen Region Cinque Terre in Italien. Hier sind ein paar Bilder die wir in den süßen kleinen Dörfern gemacht haben.

Wir haben ein Apartment über Airbnb in Rapallo gemietet und sind dann von dort aus mit dem Auto,  Zug oder Taxi in die kleineren Orte gefahren. Hierbei muss man erwähnen, dass es in einigen kleineren Orten gar keine Straßen gibt also nur für Fußgänger zugänglich ist. Ein Parkplatz außerhalb dieser Zone ist dann wirklich sehr schwer zu finden. Also besser einfach in den Zug steigen oder mit dem Taxi hinfahren. Die Cinque Terre ist wirklich traumhaft schön und mit unglaublich tollen Ausblicken versehen. Ich liebe es an Italien, dass alles so alt geblieben ist und mit Liebe zum Detail gebaut und geschmückt wurde; da geht einem einfach das Herz auf! Es hingen sogar mitten im Sommer überall Lichterketten in Rapallo, die die Atmosphäre abends noch schöner machten. Ich hab nie verstanden wieso es das nicht in Deutschland gibt haha ist es doch in der Adventszeit so schön :D.  Die bunten Häuser hoch auf den Felsen am Meer gebaut sind auf jeden Fall das Wahrzeichen dieser Gegend.